Dehnfugenbänder

Dehnfugenbänder kommen zum Einsatz, wenn eine Abdichtung erfolgen soll, wo die Gebäude sehr groß und lang sind, so dass eine Trennung erfolgen muss, um unkontrollierte Spannungen und deren Rissbildung zu vermeiden.
Dehnfugenbänder können innen- oder außenliegend sein. Die Außenliegenden bedürfen keiner besonderen Bewehrungsführung. Da die Fugenbandrippen schnell verschmutzen, können bei diesem Fugenbandtyp auch eher Undichtigkeiten entstehen, als bei einem Innenliegenden.

Dehnfugenbänder NCC Bonn.

Scroll To Top